Neues RAD.SH Angebot : Roll-Up Ausstellung „10 gute Gründe“ – ab sofort kostenlos ausleihbar

Für die Flensburger Fahrradtage haben wir eine Ausstellung aus den Motiven erstellt. Die 10 Roll-Ups können kostenlos ausgeliehen und in der Rathausvorhalle, auf Veranstaltungen etc. aufgestellt werden. Es fällt lediglich das Rücksendeporto an. Die Roll-ups können nur Indoor aufgestellt werden. Für Außenaktionen haben die KollegInnen aus Flensburg einfach die Bilder als DIN A0 Poster ausgedruckt.…

Niebüll nutzte verkaufsoffenen Sonntag zur Bürgerbefragung – RAD.SH Postkarten und Broschüren im Einsatz

Auf dem verkaufsoffenen Sonntag am 19. September ging es auch um Mobilität in der Stadt: Nach umfangreichen Befragungen zum Thema „Radfahren in Niebüll“ wurden am Sonntag die BürgerInnen direkt angesprochen. Anregungen, Kommentare, Meinungen konnten auf Karten notiert werden und wurden für alle sichtbar an einer Pinnwand veröffentlicht. Eine schöne Aktion um die BürgerInnen mitzunehmen. Zur…

Save the Date: Fachtagung Radverkehr am 08. November 2021 in Kiel

Zitat aus der Original-Email des MVWATT: „Sehr geehrte Damen und Herren, das Zusammentreffen und der damit verbundene Austausch der zahlreichen Radverkehrsakteure in Schleswig-Holstein stellen zentrale Bedingungen für das Gelingen einer aktiven Radverkehrsförderung dar. Das gemeinsame Ziel, den Radverkehr im Land zu stärken, bedarf zum einen Impulsen von außen, zum anderen die Bündelung vorhandener Ressourcen auf…

Probleme mit E-Rollern in Großstädten – Oslo als Scooter Hauptstadt Europas schränkt die Nutzung erheblich ein.

Oslo behauptet von sich, die Stadt mit den meisten E-Scootern zu sein. Fast 25.000 E-Scooter fahren in der Stadt herum. Mit den bekannten Problemen. Jetzt reagiert die Stadt, seit dem 10. September dürfen keine Nachtfahrten zwischen 23 und 5 Uhr mehr erfolgen. Zudem wird die Anzahl der Scooter auf 8.000 reduziert. Die norwegische Hauptstadt zieht…

Deutscher Fahrradpreis 2022: Bewerbungsphase startet

Bis zum 01. Dezember 2021 können innovative Projekte der Radverkehrsförderung beim Deutschen Fahrradpreis eingereicht werden. Ausgezeichnet werden Projekte in den zwei Kategorien Infrastruktur und Service & Kommunikation. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 19.000 Euro dotiert. Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Unternehmen sowie öffentliche und private Institutionen können sich auf www.der-deutsche-fahrradpreis.de bewerben. Gesucht werden Projekte von der klassischen…

Aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes: Fast 50% der Arbeitswege sind unter 10 km, aber nur jeder 10. Berufstätige pendelt mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Die wichtigsten Daten aus der Pressemitteilung Nr. N 054 vom 15. September 2021: Für Millionen Berufspendlerinnen und -pendler ist das Auto als Beförderungsmittel erste Wahl. Im Jahr 2020 gaben 68 % von ihnen an, normalerweise mit dem Pkw zur Arbeit zu fahren. Die Nutzerinnen und -nutzer öffentlicher Verkehrsmittel wie Bus oder Bahn machten mit gut…

Gemeinsame Pressemitteilung von ADFC SH, BUND SH und VCD Nord: „Ein Jahr Radstrategie Schleswig-Holstein: kein Schwung vom Land“

Aus der PM: „Im September 2020 verabschiedete der Landtag Schleswig-Holstein die Radstrategie Schleswig-Holstein. Ein Jahr nach Veröffentlichung ziehen die drei Verkehrs- und Umweltverbände ADFC Schleswig-Holstein, BUND Schleswig-Holstein und der ökologische Verkehrsclub VCD Nord eine ernüchternde Bilanz.“ Zur Pressemeldung: 21-09-02 PM Radstrategie SH_veröffentlichung Anmerkung zur Klarstellung; In der PM heißt es: „Die Richtlinie für das Radverkehrsförderprogramm…

Fördermittel für den Radverkehr: Neuer Aufruf der NKI – 80 bis 100 Prozent Förderung bis Ende 2022 möglich

Das Bundesumweltministerium verlängert die verbesserten Förderbedingungen durch das Klimaschutz-Sofortprogramm 2022. Projektskizzen können aktuell bis zum 31. Oktober eingereicht werden. Fortführung der verbesserten Förderbedingungen Am 23. Juni 2021 hat das Bundeskabinett das Klimaschutz-Sofortprogramm 2022 (link is external) beschlossen. Damit fließen zusätzliche acht Milliarden Euro in konkrete Klimaschutzmaßnahmen. Von den Klimaschutzinvestitionen der Bundesregierung profitieren auch die Zuwendungsempfänger*innen…