RAD.SH Infosheet Nr 4 – Fahrradstraßen

Kostengünstig und effektiv den Radverkehr fördern? Mit der Ausweisung von Fahrradstraßen haben viele Kommunen schon gute Erfahrungen gemacht. Fahrradstraßen sind eine vergleichsweise schnell umzusetzende Möglichkeit, die Qualität, Verkehrssicherheit und Attraktivität von Radverkehrs-anlagen zu erhöhen. Wir zeigen, was Fahrradstraßen sind, wie diese aussehen und wie Politik und Bevölkerung mit ins Boot geholt werden können. Hier finden…

IHK Kiel – Leitlinien Mobilität und Verkehr

Die IHK Kiel stellt in dieser Broschüre Ihre Forderungen zu verkehrspolitischen Themen auf. Eigenbeschreibung laut IHK: „Mobilität und Verkehr: die Bewegung von Personen und Gütern. Um sie bewegen zu können, müssen wir Entwicklungen und Technologien vorantreiben, die Planung neuer Infrastrukturen anregen und politische Entscheidungen anstoßen. Die Leitlinien „Mobilität und Verkehr“ der IHK zu Kiel sind…

Übersicht über Radzählanlagen

Beispiele, Anbieter und Erfahrungen von Systemen in verschiedenen Bundesländern. Im Netzwerk der RAD.SH wurden Erfahrungen zu Radzählanlagen angefragt. Hier eine Übersicht über die Antworten. Natürlich gäbe es noch viel mehr zu berichten. Aber für eine erste Übersicht ist diese Aufzählung ausreichend. Schleswig Holstein SH wird ab Juni 2020 zwei Zählstationen von Eco-Counter zum Ausleihen anbieten.…

Herzlich Willkommen: Wenningsstedt-Braderup

Die Gemeinde Wenningstedt-Braderup (Sylt) erstreckt sich von der Westküste der Insel Sylt bis an die Ostküste und liegt nördlich des Hauptortes Westerland. Wenningstedt liegt am Rande der Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff. Unterhalb des Kliffs liegt, über die gesamte Länge des Ortes, ein Sandstrand, der insbesondere im Sommer als bewachter Badestrand die Haupt-Touristenattraktion ist. Nordöstlich…

Herzlich willkommen: Hörnum (Sylt)

Seit heute ist auch die Gemeinde Hörnum (Sylt) Mitglied bei RAD.SH. Das kleine Dorf Hörnum liegt direkt am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und ist an drei Seiten von Meer und Strand umgeben. Von der Promenade oder der Hafenmauer aus lässt sich viel vom maritimen Leben im südlichsten Inseldorf entdecken. Die Gemeinde hat sich zum Ziel gesetzt,…

STADTRADELN: RAD.SH übernimmt die Teilnahmegebühren

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. RAD.SH übernimmt für kreisfreie Städte und Kreise inkl. 10 Mitgliedskommunen die Teilnahmegebühren. Für RAD.SH Mitgliedskommunen übernimmt RAD.SH auch die Gebühren, wenn der zuständige Kreis nicht teilnimmt. Alle Informationen finden sich hier.

Inputpapier Fahrradtourismus in Schleswig-Holstein

Im Zuge der Entwicklung der Landesradstrategie erarbeitete RAD.SH auf Wunsch des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus ein Inputpapier mit Schwerpunkten und Maßnahmen für einen Aktionszeitraum von 2 Jahren. Zum Inputpapier unter „Fachthemen“ Inputpapiere der RAD.SH sollen Schwerpunkte skizzieren und Diskussionen anregen. Auf dieser Basis können im Facharbeitskreis der RAD.SH Experten aus Kommunen,…

Auswirkungen der Corona-Krise

Der Verkehr in Kiel nimmt insgesamt ab, das Fahrrad ist Verkehrsmitttel der Stunde. Verkehrszählungen in Kiel zeigen einen Rückgang des MIV und der ÖPNV Nutzung. Anhand der Zahlen ist davon auszugehen, dass sich der Verkehr (Kraftfahrzeuge) insgesamt um etwa 40 Prozent reduziert hat. Das sagt jedoch wenig über den Öffentlichen Nahverkehr, den Rad- oder Fußverkehr…