Neues RAD.SH Angebot: Kommunale Fotowettbewerbe

Fotowettbewerbe sind ein bewährtes Instrument, um aktive RadfahrerInnen zu erreichen. Der Aufwand ist überschaubar und Bilder können für die eigene Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden. RAD.SH unterstützt seine Mitgliedskommunen bei der Organisation. Mit Vorlagen und in 2021 mit Finanzmitteln. Im Gegenzug soll mit den Bildern eine Fotodatenbank aufgebaut werden, die alle Mitglieder für ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen können.…

Neu auf RAD.SH – Kommunikationspaket zur Einführung einer Fahrradstraße

Umfragen zeigen, dass nur ein Drittel der BürgerInnen die Regelungen einer Fahrradstraße kennt – entsprechend hoch sind auch die Vorbehalte. RAD.SH bietet deshalb seinen Mitgliedskommunen ein Kommunikationspaket für die Einführung einer Fahrradstraße an, bestehend aus einer Flyervorlage, Postkarten, Straßen- und Bauzaunbanner, sowie Aktionsideen. Damit können AnwohnerInnen und auch Durchfahrende über die Regelungen aufgeklärt werden. Für…

RAD.SH übernimmt Teilnahmegebühren bei Seminaren der Fahrradakademie

RAD.SH startet eine Kooperation mit der Fahrradakademie des Bundes: Dieses Jahr bietet die Fahrradakademie eine Reihe von Online-Seminaren an. RAD.SH übernimmt dabei für Mitarbeitende ihrer Mitgliedskommunen die Teilnahmegebühren. WIchtig: Die Anzahl der Plätze dafür ist begrenzt, pro Kommunen kann nur eine Person teilnehmen. Bitte vor Anmeldung eine kurze Nachricht an info@rad.sh. Die Übernahme der Gebühren…

Neuer Mitarbeiter für Fördermittel- und Konzeptberatung

Carsten Massau, für viele ein alter Bekannter, wird ab sofort RAD.SH unterstützten. Dank einer Förderung des MWVATT kann RAD.SH den Bereich Fördermittelberatung ausbauen. Damit können wir ein direktes und indivuduelles Beratungsangebot für unsere Mitgliedskommunen anbieten. Auf unserem Facharbeitskreis am 02. März werden wir den Bereich genauer vorstellen. Carsten Massau war lange Jahre lang Geschäftsführer des…

RAD.SH Buchungskalender für die Radzählgeräte jetzt online

Es kann losgehen! Auf der Homepage sind unter https://rad.sh/radzaehlanlagen-info/  die Infos zu den Zählgeräten und die Buchungskalender für die Reservierung online. Insgesamt stehen drei Zählanlagen unseren Mitgliedern kostenlos zur Verfügung. Die Geräte können sowohl auf reinen Radwegen als auch im Mischverkehr verwendet werden. Es werden nur die Fahrräder gezählt. Die Buchungskalender werden von Frau Bielfedt…

Neu auf RAD.SH: Leitfaden – Öffentlichkeitsarbeit mit Konzept

Unsere Kollegen von der AGNH Hessen haben einen ansprechenden Leitfaden entwickelt, den wir für unsere Arbeit nutzen dürfen. Darin finden sich Anregungen und praktisches Wissen zu zielgruppengerechter Sprache, Konzeption, Maßnahmenplanung und vieles mehr. Zum Reinschnuppern und für die Jahresplanung. Zum Leitfaden Zum Hintergrund: Arbeitsgemeinschaften Fahrradfreundlicher Städte gibt es in 11 Bundesländern. Gemeinsam tauschen wir Ideen…

Dienstrad-Leasing für Kommunen – Musterunterlagen angefragt

Seit der Tarifeinigung am 25. Oktober ist das Dienstrad auch eine Option für Kommunen. Zu den Details der Einigung. RAD.SH hat gemeinsam mit anderen Arbeitsgemeinschaften ein Schreiben an die kommunalen Arbeitgeberverbände versendet, mit der Bitte um Musterunterlagen wie Leistungsbeschreibungen und vertragliche Regelungen. Dies würde Ausschreibungen auf kommunaler Ebene erheblich erleichtern. Wir bleiben dran! Zum Schreiben:…

Herzlich willkommen Langenhorn

Langenhorn ist das 51. Mitglied unserer Arbeitsgemeinschaft. Die Gemeinde im Kreis Nordfriesland erstreckt sich als typisches Straßendorf in einer Länge von 6,5 km auf der Grenze zwischen Marsch und Schleswigscher Geest. Im April 2020 wurde ein Rad- und Fusswegekonzept „Kooperationsraum LLOB“ in Auftrag gegeben. Zur Gemeindeseite

Online Mitgliederversammlung 2020 – funktioniert auch…

Corona sorgt für Neuerungen. Auch die Mitgliederversammlung 2020 musste als Online-Konferenz stattfinden. Alles hat gut geklappt, nur Videos machen in Online-Formaten Probleme. Der Vorstand wurde entlastet, neue Kassenprüfer gewählt und insgesamt zeigte sich, dass RAD.SH auf einem Guten Weg ist. Ein großes Dankeschön auch an Frau Skyschus vom MWVATT für ihren abschließenden Vortrag zur Landesradstrategie.…

Stockelsdorf 50. Mitglied der RAD.SH – Herzlich willkommen

Herzlich willkommen Stockelsdorf! Die amtsfreie Gemeinde im Kreis Ostholstein will verstärkt den Fuß- und Radverkehr fördern und ist der kommunalen Arbeitsgemeinschaft RAD.SH beigetreten. Über 2 Mio. Bürgerinnen und Bürger aus Schleswig-Holstein sind damit im Netzwerk vertreten. Minister Dr. Bernd Buchholz: „Als Schirmherr des Vereins freue ich mich über das 50. Mitglied. Diese Zahl zeigt, das…