Bad Segeberg entwickelt „Plushaltestelle“ am ZOB

Aus der PM der Stadt: Viele EinwohnerInnen haben die Aktivitäten am ZOB in Bad Segeberg bereits wahrgenommen, nun beginnt hier die Bauphase für eine sogenannte „Plushaltestelle“. Im Rahmen der Förderrichtlinie „Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV“ hatte der Bund 12 Modellprojekte ausgewählt, die eine Förderung vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhalten. Ziel aller…

RAD.SH Veranstaltung in der Eider-Träne-Sorge Region: Erste Hilfe im Förderdschungel

„Rosinen picken statt Erbsen zählen“ Unter diesem Motto hatte die AktivRegion Eider-Treene-Sorge zu einer Infoveranstaltung am 1.2.2024 ins Stapelholm Huus in Erfde-Bargen eingeladen. Radverkehr war eines von vier Themen. Carsten Massau hat in seinem Vortrag „Rosinen picken statt Erbsen zählen“ zunächst einen Überblick über die zahlreichen Förderprogramme für den Radverkehr gegeben. In einem anschließenden Workshop…

DIFU Online-Seminare: „Unfälle Rad und Fuß“ am 20.02. und „Innerstädtische Flächen“ vom 29.02. bis 01.03.

Diskurs am Dienstag Aktiv mobil, aber sicher – Unfälle zwischen Fuß- und Radverkehr vermeiden Unfälle zwischen Radfahrenden und zu Fuß Gehenden werden immer häufiger. Steigt die Anzahl an Radfahrenden, muss davon ausgegangen werden, dass diese Art von Zusammenstößen bei gleichbleibender Infrastruktur voraussichtlich noch häufiger vorkommen wird. Wie oft Unfälle zwischen Fuß- und Radverkehr mit Personenschäden…

VCD Projekt Fuß- und fahrradfreundliche Schule: Vor-Ort Mobilitätschecks und Online-Schulungen

Das bundesweite Projekt »Fuß- und fahrradfreundliche Schule – für mehr aktive Mobilität an Schulen« des Verkehrsclubs Deutschland e. V. (VCD) unterstützt über Vor-Ort-Mobilitätschecks, Online-Schulungen und ein Online-Portal Schulen kostenfrei dabei, den ersten Schritt zu mehr Fuß- und Fahrradfreundlichkeit zu gehen. Zur VCD Seite Bei Fragen: Louise Beichler, VCD, schulmobilitaet@vcd.org.