Präsenzseminar des Mobilitätsforum BUND: “Fahrradparken” – RAD.SH übernimmt die Kosten

Angesichts steigender Radverkehrszahlen gilt es, ausreichende und gute Parkmöglichkeiten anzubieten, um ungeordnetes Abstellen von Fahrrädern im Quartier wie an Zielorten zu vermeiden. Komfortable, sichere und attraktive Fahrradabstellanlagen an Haltestellen, Bahnhöfen und zentralen Knoten sind Voraussetzung, für eine bessere Verzahnung mit anderen Verkehrsmitteln und um multimodale Wegeketten zu ermöglichen. Das Seminar adressiert diese Themen mittels praxisorientierter…

Kiel: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) baut dreigeschossige Fahrrad-Mobilitätsstation am Campus Kiel

Bei der Mobilitätsstation handelt es sich um ein dreigeschossiges Gebäude auf einer Grundfläche von 1.600 Quadratmetern. Die hochmoderne Anlage bietet rund 1.340 nach Fahrradart ausdifferenzierte Stellplätze, darunter 63 bedarfsgerechte Stellflächen für Lastenräder sowie 280 Stellplätze mit E-Lademöglichkeit. Für entnehmbare Akkus werden zusätzlich 240 abschließbare Ladefächer angeboten. Die Aufladung ist – wie die gesamte Nutzung des…

Online Seminare “Fahrradparken am Bahnhof”: Wirkungsrechner und Schrotträderbeiseitigung

Die Infostelle Fahrradparken am Bahnhof bietet im November und Dezember zwei Online-Seminare zum Thema an. Aus der Einladung:   Infoveranstaltung „Planungswerkzeuge & Modulares Bauen“ am 29.11.2022 Am 29.11.2022 lädt die Infostelle Fahrradparken am Bahnhof zur Infoveranstaltung „Planungswerkzeuge und Modulares Bauen“ in Berlin ein. Stephan Wilhelm, Geschäftsführer der BahnStadt Planungsgesellschaft, wird in die unterschiedlichen Planungswerkzeuge der…

Planungshilfe für Abstellanlagen von Lastenfahrrädern

Die Planungshilfe richtet sich in erster Linie an Kommunen und gibt Hinweise zur Bedarfsermittlung, Planung, Dimensionierung und Gestaltung von Lastenradabstellanlagen im öffentlichen Raum. Zur Planungshilfe Hintergrund: Das vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans  geförderte Vorhaben „ALADIN“ erarbeitet Empfehlungen für nutzerfreundliche Abstellanlagen, die auf ästhetische wie funktional-praktische Aspekte…

Hamburger Leitfaden Fahrradparken

Der Leitfaden richtet sich an alle, die neu bauen, sowie an Eigentümerinnen und Eigentümer bzw. Verwaltungen von Bestandsgebäuden, die nach einer guten Lösung zur Unterbringung von Fahrrädern suchen. Er soll als Hilfestellung beim Bau von qualitativ hochwertigen Fahrradabstellanlagen in Wohnquartieren und bei der Erstellung von Fahrradparkkonzepten dienen, indem die am besten geeigneten Abstellanlagen und Realisierungsstrategien…