Mitglied werden

Erforderlich sind:
  • Beschluss der Selbstverwaltungsgremien
  • Benennung einer Ansprechpartnerin oder eines Ansprechpartners
  • Entrichtung der Beiträge
  • Absicht zur Umsetzung einfacher Maßnahmen
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit
Die ordentliche Mitgliedschaft steht offen für:
  • kommunale Gebietskörperschaften
  • Ämter
  • Kommunale Zweckverbände
  • Kommunale Eigenbetriebe
  • Kommunale Gesellschaften
  • Gemeinsame Kommunalunternehmen
Die außerordentliche Mitgliedschaft steht offen für:
  • Für Organisationen und Gesellschaften, die von kommunalen Gebietskörperschaften, Ämtern, kommunalen Zweckverbänden, kommunalen Eigenbetrieben oder gemeinsamen Kommunalunternehmen beauftragt sind
  • Touristische Organisationen
  • Die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen oder Mecklenburg-Vorpommern
Die Fördermitgliedschaft steht offen für:
  • Alle natürlichen und juristischen Personen
Mitgliedsbeiträge
Ordentliche Mitglieder Jahresbeitrag
  • bis 5.000 Einwohner 500 Euro
  • 5.001 bis 10.000 Einwohner 750 Euro
  • 10.001 bis 20.000 Einwohner 1.000 Euro
  • 20.001 bis 50.000 Einwohner 2.000 Euro
  • 50.001 bis 100.000 Einwohner 3.000 Euro
  • ab 100.001 Einwohner 4.000 Euro
Außerordentliche Mitglieder

Nach Beschluss des Vorstands

Fördermitglieder

Nach Beschluss des Vorstands

Kontakt

Kirsten Kock
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND)
Landesverband Schleswig-Holstein
Telefon: 0431 / 660 60-41
info@RAD.SH

Carsten Massau
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)
Landesverband Schleswig-Holstein
Telefon: 0431 / 670 750 33
info@RAD.SH