RAD.SH verleiht Radzählgeräte

Zwei Zählgeräte der Firma Ecocounter stehen unseren Mitgliedskommunen kostenfrei zur Verfügung. Mit den Geräten sind punktuelle Messungen an einzelnen Hotspots möglich. Die Geräte können sowohl auf reinen Radwegen, als auch im Mischverkehr verwendet werden.

  • Die Zählung erfolgt durch zwei Schläuche, die quer über den Weg gelegt und an den Enden befestigt werden. Der Abstand zwischen den Schläuchen stellt sicher, dass nur Radfahrer gezählt werden.
  • Die Daten werden in Echtzeit auf einer eigenen Website angezeigt. Dadurch kann täglich die korrekte Funktionsweise des Gerätes überprüft werden.
  • Der Aufbau ist denkbar einfach. Das Gerät und die Schläuche werden über Erdanker gesichert. Meist übernimmt der kommunale Bauhof die Aufstellung. Der Betrieb im Verleihzeitraum erfolgt über die Kommune.
  • Die Ausleihzeitraum beträgt in der Regel einen Monat, es sind aber auch größere Zeiträume denkbar. RAD.SH steht in allen Phasen als Hilfe und Ansprechpartner zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an claudia.bielfeldt(ät)rad.sh.

Hinweis: Derzeit sind wir in der Erprobungsphase. Eine Ausleihe ist auf Anfrage möglich.