Muthesius-Absolvent gewinnt Deutschen Mobilitätspreis in der Kategorie Science Fiction

Der Industriedesigner Bashar Zapen hat mit seinem Projekt „Veloroute H20“ den Deutschen Mobilitätspreis in der Kategorie Science Fiction gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Mit „Veloroute H20“ hat der Muthesius-Absolvent ein Fährsystem für Fahrräder konzipiert, das die beiden Seiten der Kieler Innenstadt miteinander verbindet. Eine elektrische, autonome Fähre transportiert Fahrradfahrende, angetrieben von Wind- und Gezeitenturbinen, über die Kieler…

Auswertung der ZEIT: Immer mehr Autos – selbst in den Städten

Die Autodichte wächst unaufhörlich – auf zuletzt 520 private Pkw je 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Selbst in den Großstädten steigt die private Autodichte nach wie vor. Das zeigen Daten des Kraftfahrtbundesamts, die ZEIT ONLINE mit Einwohnerzahlen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung abgeglichen hat. Demnach hat sich die private Autodichte in den Großstädten von…

Mit dem Podcast „Einfach mal raus“ durch den Norden reisen

Die Podcast-Reihe “Einfach mal raus!“ begleitet uns mit schönen Geschichten, Inspirationen und Tipps rund um Kurzreisen und Tagesausflüge in die Metropolregion Hamburg. In der zwölften Folge z.B. radelt Moderator Andreas Wurm auf vielfältigen Radwegen durch die Metropolregion Hamburg. Mit der Podcast-Reihe möchte die MetropolregionMetropolregionen sind Ballungsräume und Entwicklungsmotoren mit internationaler Ausstrahlung. Hamburg gezielt die Einwohnerinnen…

Mobilikon – Nachschlagewerk rund um das Thema Mobilität vor Ort

Mobiliko ist ein Online-Nachschlagewerk für Mobilitätslösungen vor Ort und wie diese umgesetzt werden können. Alle Inhalte basieren auf Forschungsprojekten, Modellvorhaben, Fachpublikationen und Interviews mit Expertinnen und Experten aus der Praxis, von Verbänden, Behörden und Unternehmen. Mobilikon ist ein gemeinsames Projekt des BBSR und des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) im Rahmen des Programms…

Vereinte Nationen beschließen Förderung des Fahrrads

Der Beschluss „Integration des Fahrrads in öffentliche Verkehrssysteme für eine nachhaltige Entwicklung“ wurde von einer Vertreterin Turkmenistans vorgeschlagen. Auf der offiziellen UN-Webseite heißt es: „Das Fahrrad wurde vor 200 Jahren erfunden und ist seit 140 Jahren ein wichtiges Verkehrsmittel mit einer Milliarde Fahrrädern weltweit und 50 Prozent der Menschheit, die Zugang zum Fahrrad haben.“ Bericht…

Beitrag auf 3sat zum Fahrradboom in Deutschland – sehenswert

Aus der Ankündigung: “wissen aktuell” beschäftigt sich mit dem Fahrradboom in unserer vom Auto dominierten Welt, mit den Problemen und Gefahren im Straßenverkehr, mit notwendigen Infrastruktur-Anpassungen hin zu einer fahrgerechten Stadt und mit ökologischen Vorteilen durch Radverkehr. Radeln ist gesund, macht Spaß, ist kostengünstig und belastet nicht die Umwelt. Mehr Fahrräder in großen Städten bedeuten…