Neues RAD.SH Mitglied: Amt Molfsee

Molfsee ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernfördeund grenzt südlich unmittelbar an die Landeshauptstadt Kiel. Sie besteht aus den drei Ortsteilen Molfsee, Rammsee und Schulensee. Die Gemeinde führt die Verwaltungsgeschäfte des gleichnamigen Amtes. In Rammsee sitzt auch die Geschäftsstelle von RAD.SH. Herzlich willkommen!

Bundesverkehrsministerium richtet Beirat Radverkehr ein.

Der Beirat Radverkehr ist ein Expertengremium, das das Bundesministerium für Digitales und Verkehr bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP 3.0) unterstützt. 20 Beiratsmitglieder (11 Frauen und 9 Männer) aus Verwaltung, Forschung und Lehre sowie Verbänden werden zunächst bis 2026 im Sinne des Nationalen Radverkehrsplans 3.0 gemeinsam mit dem BMDV an der Strategie…

Planungshilfe für Abstellanlagen von Lastenfahrrädern

Die Planungshilfe richtet sich in erster Linie an Kommunen und gibt Hinweise zur Bedarfsermittlung, Planung, Dimensionierung und Gestaltung von Lastenradabstellanlagen im öffentlichen Raum. Zur Planungshilfe Hintergrund: Das vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans  geförderte Vorhaben „ALADIN“ erarbeitet Empfehlungen für nutzerfreundliche Abstellanlagen, die auf ästhetische wie funktional-praktische Aspekte…

Deutscher Verkehrsgerichtstag: Mehr Raum fürs Rad

Danke an Edwin Süsselbeck von der AGFK Niedersachsen für die folgende Zusammenstellung:   Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, sicherlich haben Sie es in der Presse verfolgt: Ein wichtiges Thema auf dem 60. Deutsche Verkehrsgerichtstag war der Radverkehr. Dieser emphielt nun u.a. “[…] zwingend eine neue Aufteilung des Verkehrsraumes, unter anderem zugunsten des Fahrrades […]”.   Bereits…

Neues Angebot von RAD.SH: Flyer zu aktuellen Verkehrsregeln – kostenlos für RAD.SH Mitglieder

Der Flyer „Sicher Radfahren“ informiert über aktuelle Regelungen im Straßenverkehr. Zielgruppe sind Bürger und BürgerInnen als Radfahrer, Fußgänger und Autonutzer. Der Flyer kann auf Veranstaltungen ausgelegt werden, im Rathaus präsentiert oder…. Als Sonderanfertigung gibt es den Flyer auch als zweiseitig bedrucktes DIN A-4 Blatt. Diese kann als Beilage für Gemeindeblatt oder für regionale Zeitungen dienen…

Stadtradeln 2022: Zwischenstand zeigt neue Rekordbeteiligung seitens Kreise und Kommunen

In vielen Kommunen startet Stadtradeln erst im September. Trotzdem lässt sich schon jetzt ein überaus positives Fazit zielen: 10 Kreise sind dieses Jahr dabei, drei mehr als letztes Jahr (2021: 7 Kreise), 94 Kommunen machen unter dem Dach des jeweiligen Kreises mit (2021: 62 kreisangehörige Kommunen), 3 kreisfreie Städte setzen auch dieses Jahr die Aktionskampagen…

Neues RAD.SH Mitglied: Harrislee

Das Gemeindegebiet von Harrislee erstreckt sich am westlichen Ufer der Flensburger Förde im Naturraum der Schleswiger Vorgeest bis ein Stück hinein in die Förde. Die überwiegend den Grenzverlauf zu Dänemark markierende Krusau beginnt mit dem Abfluss aus dem im Gemeindegebiet gelegenen Niehussee.

Online-Seminare des DIFU “Sicherheitsrisiko Parken” – Teilnahme für RAD.SH Mitglieder kostenlos

Jeder fünfte innerörtliche Unfall mit Personenschaden, bei denen zu Fuß Gehende oder Radfahrende beteiligt sind, steht im Zusammenhang mit parkenden Autos. Die Seminarreihe will für die Verkehrssicherheit des Rad- und Fußverkehrs sensibilisieren. Sicherheitsrisiko Parken! – Ruhenden Verkehr, Fuß- und Radverkehr sicher gestalten Die Fortbildungsreihe „Sicherheitsrisiko Parken!“ unterstützt Fachleute aus Kommunalverwaltungen, Planungsbüros und Verbänden darin, den…