RAD.SH

Wir heißen Sie herzlich auf der neuen Seite von RAD.SH, der kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Schleswig-Holstein willkommen.

RAD.SH e.V. der Verein

In der Mehrheit der Bundesländer gibt es bereits Arbeitsgemeinschaften oder werden vorbereitet. In Anlehnung an deren Satzungen wurde ein Entwurf erstellt. In Schleswig-Holstein wird der Beitritt ohne große Hürden ermöglicht. Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist auf die kommunale Praxis ausgerichtet.

Dazu gehören z.B.:

  • Fortbildungsmaßnahmen
  • Beratung von Mitgliedern
  • Pflege und Vermittlung von Kontakten zu anderen Institutionen
  • Mitgliederinformationen und Vernetzung der Akteure
  • Durchführung einer jährlichen kommunalen Radverkehrskonferenz
  • eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit
  • eine Geschäftsstelle unterstützt die Mitglieder, betreut die Gremien und präsentiert nach außen

Gute Gründe für die Mitgliedschaft

  • Austausch von Informationen und Vernetzung von Kommunen untereinander
  • Gemeinsame Materialien als Muster und Vorlagen für Bürgerinformationen, Beschlüsse, Faltblätter, Ausstellungen, Infotafeln, Aktionsideen etc.
  • Gemeinsame Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Aktionen
  • Fachveranstaltungen, Exkursionen und Fortbildung
  • Vernetzung zur gemeinsamen Beauftragung von Planungs- und Bauleistungen
  • Information über Fördermöglichkeiten; Hilfe bei Antragsstellungen
  • Radverkehr in Alltag, Freizeit und Tourismus
  • Verknüpfung des Radverkehrs mit dem öffentlichen Verkehr
  • Berücksichtigung des Fußverkehrs und der Nahmobilität
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der Förder- und Finanzierungsregelungen, enge Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden
  • Schaffung eines größeren politischen Gewichts für den Fuß- und Radverkehr

 

Auszeichnung fußgänger- und fahrradfreundliche Kommune

Fußgänger- und fahrradfreundliche Kommunen können sich zukünftig auszeichnen lassen. Sie stellen sich Kriterien, deren Erreichung durch eine Kommission geprüft werden. Die Auszeichnung ist zeitlich befristet und kann verlängert werden.

Zertifiziert werden ausschließlich Mitglieder der RAD.SH e.V..